Kleinen Elfe

Sehr oft kommen zu uns die Eltern mit ihren Kindern von 7-10 Jahren und sagen: "Wir haben gehört, dass in eurer Schule bei Kindern Wunder geschehen! Sie sprechen, singen und rezitieren Gedichte in Russisch, Deutsch und Englisch. Sie können tanzen, Musik spielen, malen. Und mein Kind will nicht Russisch sprechen, sein Wortschatz ist gering, das Kind hat Komplexe, fürchtet die Kommunikation mit Gleichaltrigen und Erwachsenen. Sind wir nicht zu spät gekommen?". Wir antworten, dass zu lernen nie zu spät ist, aber je früher man damit beginnt, desto besser wird das Ergebnis. Wir fangen unsere Arbeit mit den Kindern ab einem Alter von 8 Monaten an. Diese Kleinen kommen zusammen mit ihren Müttern in den Unterricht. Wir haben diese Gruppe "Unsere Kleinsten " genannt.

Ab drei Jahren lernen die Kinder alleine in kleinen Gruppen. Der Unterricht findet 2 Mal wöchentlich statt und ist in zwei Unterrichtseinheiten geteilt - Unterricht der Musik und Poesie (wir haben ihn genannt "Wir tanzen und singen") und Unterricht "Grundlagen bildender Kunst und Entwicklung feiner Motorik ("Die Knirpse malen"). In zwei Gruppen - der jüngeren und der älteren - lernen die Kinder bis sie 5 Jahre alt werden und dann gehen sie in die erste Klasse. Alle Kinder nehmen an unseren Konzerten teil.